Game, set..... and match: Duathlon Rohrbach/Gölsen am 22.9.2013

Nicht immer läuft es nach der Papierform......, diesmal fast unglaublich!

Ergebnis:

Gesamt: Platz 5

AK40: Platz 1

 

-> zur Auswertung auf Trainingpeaks

 

"What a victory" (Jenson Button via Boardfunk nach seinem Sieg in China 2010)

 

Ich habe versucht das Rennen zu kontrollieren, nicht verteidigen habe ich mir vorgenommen, ich wollte aus eigener Kraft den Masterscup holen........

Da das Laufen momentan meine stärkere Disziplin ist, bin ich recht kompromisslos in den Wettbewerb gestartet. Richard Nudl, mein schärfster Konkurrent um die Gesamtwertung, war während des ersten 8,8km Laufsplits permanent in Sichtweite, alle Anderen die mir in der Tageswertung die nötigen Punkte streitig machen konnten waren bald hinter mir nicht mehr zu spüren, immer mit der Unsicherheit, ob da nicht ein mir unbekannter Quereinsteiger vorne ist.

Rauf auf´s Rad und volle Kanne gleich in die Steigung....... jetzt wird´s spannend wann sie von hinten kommen. Am Anstieg mache ich mir noch keine großen Sorgen, das kann ich normalerweise ganz gut.... der Leistungsmesser zeigt überraschend viel an. Auf dem schmalen Straßerl hinten runter rennt die Maschine wieder mal wie der Leibhaftige, die Sitzposition welche Berny und ich noch 4 Tage vorher auf "muy agresivo" eingestellt haben funktioniert, die Kurven nehme ich vorsichtig, teilweise is´ es noch nass. Beim Einbiegen auf die Hauptstraße Tempo raus, nur ja nicht links rüberkommen, dafür gibt´s eine sofortige Disqualifikation..... mehrfach bei der Wettkampfbesprechung angedroht!

 

Dann geht´s fünf Kilometer gegen den noch erträglichen Wind, hohe Trittfrequenz und Kopf runter, zwei oder drei überholen mich, hoffentlich sind´s Staffelteilnehmer. 

Die zweite Runde verläuft ähnlich, immer noch beruhigend viele Watt zeigt der Garmin an, der Wind im Flachstück wird stärker. Am Ende der Runde kommt mir Richard Nudl verkehrt entgegen..... träum ich? Egal, ich mach mein Rennen.....

 

Schrecksekunde auf der dritten Runde beim Rechtseinbiegen auf die Hauptstraße: Von links kommt eine Gruppe Motorradfahrer, die werden nichtmal langsamer, der Polizist macht garnix, ein Kampfrichter schreit: es gilt die STVO.... ich husche zwischen zwei Motorrädern raus, werd´ ich jetzt rausgenommen? Ich kann mich kurzfristig nimmer recht konzentrieren und werde langsamer. Wieder im Flachstück verlangt der gefühlt jetzt recht heftige Gegenwind wieder Konzentration, Kopf runter, ich fahre immer wieder ein paar Sekunden nur anhand der Seitenlinien..... 500 Meter vor der Wechselzone Rotlicht beim Bahnübergang und stehenbleiben, dafür gibts Zeitgutschrift, aber die Konkurrenten kommen näher..... in der Wechselzone spüre ich Wolfgang A. im Nacken, keiner sagt was von DISQ, dürfte alles passen, nur mehr 4,4 Kilometer.

 

Der zweite Lauf geht so gut wie ein Solcher nur gehen kann, deutlich langsamer am Anfang....... aber ich bin jetzt sicher, dass es für die nötigen Punkte reicht ........ die Anstrengung spüre ich nicht mehr, ich schwebe ins Ziel!

 

Die Ergebnisliste: Richard Nudl dürfte so wie zwei weitere Schnelle der Eliteklasse wegen "Überfahren der Mittellinie" aus dem Rennen genommen worden sein. Platz 5 in der Tageswertung ist sensationell, Platz 1 bei den Masters bringt mir den Gesamtsieg in der 2013-er Duathloncupwertung bei den "Alten", sogar bei den "Großen" spült mich dieser Tag auf Platz 4.

Birgit hat mich die ganze Saison großartig unterstützt, über perfekte leistungsfördernde Ernährung brauche ich mir dank ihr keine Sorgen machen, die Geduld meiner "Lebensgefahr" ist zudem sagenhaft....... dafür vielen Dank!

 

Vor einem Jahr bin ich mental am Boden zu Berny gekrochen, konnte damals keine 2 Kilometer laufen ohne dass meine Achillessehnen rebelliert haben. Seine professionelle Betreuung hat mich aufgerichtet und eine Saison ermöglicht wie sie nicht besser hätte laufen können. Chapau!

 

Auch Osteopathin und Physiotherapeut verdienen großen Dank, immer wieder haben die Beiden mein Gestell gerichtet oder die übermäßige Spannung aus den Muskeln genommen......

 

 

 

Noch nicht die endgültige Liste, es bleiben nur die vier besten Ergebnisse in der Wertung.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Günter (Donnerstag, 26 September 2013 11:51)

    Super Wolfgang, meine höchste Hochachtung!! Gratuliere.

  • #2

    Kochi (Montag, 30 September 2013 14:48)

    Super Wolfgang Gratuliere!!!