So

30

Dez

2012

..... wieder mal Crashtraining im Sanatorium ......

eine verständnisvolle Lebensgefährtin

tolles Wetter

tolles Hotel

nette Ausfahrten

tolle Videos

.......usw

0 Kommentare

Mo

24

Dez

2012

Training KW52/2012

Trainingseinheiten KW52/2012: ...... Crashtrainingswoche auf Gran Canaria

 

Montag: Rad (Aguimes, Santa Lucia; Freemotion Group)

Dienstag: Rad (Tauro Paß, Soria; Freemotion Group)

Mittwoch: Rad (Santa Lucia, San Bartolome; Freemotion Slow-Group)

Donnerstag: Rad (Mogan, Saftpaß; Solo, locker); Schwimmen (kurz)

Freitag: Rad (Aguimes, Santa Lucia; Freemotion Group)

Samstag: Schwimmen (kurz); Reise

Sonntag: Ruhe

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 21h46min

TSS: 1269,6

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Dez

2012

Training KW51/2012

Trainingseinheiten KW51/2012: ...... geht´s besser?

 

Montag: Kraft (Sprünge, Züge.....); Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Kraft (Sprünge, Züge.....); Rad (freie Rolle 2x20/10min Schwelle)

Mittwoch: Laufband (5x1000x/400); Rad (kurz); Schwimmen (Kurs, Technik, Pyramide)

Donnerstag: Kraft (Max, ~6WH); nix

Freitag: Schwimmen (2000m); nix

Samstag: Reise

Sonntag: Rad (Tauro Paß; Solo, locker); Schwimmen (kurz)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 11h02min

TSS: 641

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Dez

2012

Training KW50/2012

Trainingseinheiten KW50/2012:

 

..... die Behauptung "...... ich habe nur Befehle befolgt ....." diente viel zu oft zur Rechtfertigung von Tragödien in der Geschichte der Menschheit ......... (Jean-Luc Picard)

 

Montag: Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Rad (freie Rolle 2x20/10min Schwelle)

Mittwoch: Kraft (Max -> 6WH); Rad (freie Rolle kurz); Schwimmen (Kurs, Technik, 400-er)

Donnerstag: Laufband (4x1000x/400)

Freitag: Schwimmen (1600m)

Samstag: Rad (freie Rolle 2x20/10min Schwelle)->eingegangen :-(

Sonntag: Big Day: Swim (3000m, 1h20); Bike (short, 30min); Run (medium, 12,6km)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 10h16min

TSS: 656,9

0 Kommentare

Mo

03

Dez

2012

Training KW49/2012

Trainingseinheiten KW49/2012: ..... schon wieder krank :-(

 

Montag: Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: is´ mir schlecht.....

Mittwoch: krank

Donnerstag: noch krank

Freitag: noch immer nicht fit

Samstag: langsam wirds wieder-> a biss´l Rad (freie Rolle)

Sonntag: Schwimmen (Techink, 1800m); Laufen (12km Laufband)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 4h12min

TSS: 218,7

0 Kommentare

Mi

28

Nov

2012

Training KW48/2012

Trainingseinheiten KW48/2012: ..... angezählt!

 

Montag: Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Gartenarbeit :-((

Mittwoch: Rad (freie Rolle, locker); Schwimmen (Kurs, Technik, Dauer)

Donnerstag: Laufband (7km 1/1,5min flott); nix

Freitag: Schwimmen (1700m locker; Rad (freie Rolle, 3x10/5min Schwelle)

Samstag: Rad (freie Rolle, 2x20/10min Schwelle)

Sonntag: Schwimmen (2300m Technik); Rad (freie Rolle, TempoDauer)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 11h47min

TSS: 661,2

 

Kaputt......... bin ich in die Woche gestartet. Das letztes Wochenende mit Training und Gartenarbeit leert Körper und Geist.

Die Laufeinheit am Sonntag über 18km mit einem Tempotest zeigt mein derzeitiges Laufpotential: ~4:03 auf 3,4km mit Puls bis jenseits 180. Danach war ich platt und mußte eine Abkürzung nach Hause nehmen........

0 Kommentare

Di

20

Nov

2012

Training KW47/2012

Trainingseinheiten KW47/2012: ..... Plan vorhanden, Umsetzung offen........

 

HIIT -> High Intensity Intervall Training

 

Montag: Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Rad (freie Rolle, 6x5/5min an der Schwelle)

Mittwoch:  Rad (freie Rolle, HIIT kurz); Schwimmen (Kurs, Videoanalyse, Dauer)

Donnerstag: Laufen (Laufband 6km, 1/1,5min@15km/h);Rad (freie Rolle, 1h Dauer, mäßig)

Freitag: Schwimmen (Techink+Dauer, 1600m); Rad (freie Rolle, 6x5/5min an der Schwelle)

Samstag: Gartenarbeit; Rad (freie Rolle, 1h HIIT)

Sonntag: Schwimmen (Techink+Dauer, 2300m); Gartenarbeit;  Laufen (18km Outdoor)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 11h21min

TSS: 777,5

0 Kommentare

Di

20

Nov

2012

Quo Vadis?

Leider stirbt in der Wissenschaft eine vorherrschende Meinung erst dann aus, wenn deren Vertreter das Zeitliche segnen und eine neue Generation an deren Stelle treten kann (sinngemäß von Max Planck).

 

Werden wir irgendwann die Rechnung für unser Verhalten präsentiert bekommen? Welchen Preis werden wir für Unterstellung, Halbwahrheiten und Verleumdung bezahlen müssen?

Steht Sturheit und Engstirnigkeit sowie begrenzter Horizont auch auf der Karte?

Werden Fairness und Respekt, eher Mangel an denselben, aufsummiert?

 

Ist es verboten sich die Situation aus der Perspektive Anderer oder seines Gegenübers anzusehen? Oder wäre das etwa (zu) viel verlangt?

1 Kommentare

Mi

14

Nov

2012

Langdistanztriathlon= ?

....... gefunden im Blog von Joe Friel:

 

An Ironman is a bike race with a swim warm-up and a jog to the finish line. Most don’t like to hear that because it downplays the value of swimming and, especially, of running. But it’s true. Let me explain.

It’s a bike race: About half of the race is spent on the bike. So it has the greatest impact on the overall time. Get really fit on the bike and you’ll have a good finishing time—if you hold back. This last part is critical. If you go all out on the bike—your fastest possible split—you’ll walk the marathon. But if you hold back 5% on the bike you’ll come off and be ready to run, albeit, slowly. More on that in a bit. The best way to prepare for the bike is to use a power meter. It’s almost like cheating. Once you know what your power should be for the race, you just ride to that power and you produce your best time. Again, this is not a maximal (minimal?) time, but rather optimal—it leaves you with enough legs to run, not walk.

With a swim warm-up: The swim makes up only about 10% of the race. You don’t need to swim a whole lot to get ready for it. Three swims a week will do it. And the focus _must_ be on form—not fitness. You’ll get a lot faster just by refining your technique. Let fitness takes care of itself. On race day then, what you must do is pace yourself in the swim. Get on somebody’s feet who seems to have a good pace and relax. Just keep checking to make sure the other swimmer is staying on course.

And a jog to the finish: Ok, finally, the run which you expressed concern about. There is absolutely no need to do “speed” work, as in fast intervals. It will just be a waste of your time, leave you tired most of the time, and increase your chances of injury. You’re never going to run “fast” in an Ironman. Even the pros don’t run fast. A pro man who runs a 2:50 after the bike could probably run 2:25 to 2:30 in a stand alone marathon. That’s roughly 15% slower after 112 miles on the bike. His Saturday morning run with his buddies is usually faster than that! It’s the same for you only the percentage is probably more like 20% because you will have spent more time on the bike with less training and therefore be relatively more tired. You could go out right now, with no additional training, and run the same time or even faster for 26.2 miles than you’re going to run in the Ironman. That would feel easy. It’s a jog.

A good example of all of this is Pete Jacobs who won Ironman Hawaii a couple of weeks ago. He said he only ran about three times a week in the build up and swam typically twice a week. But he put in about 18 hours a week on the bike.

So, like I said earlier, it’s a bike race with a swim warm-up and a jog to the finish. Prepare for it that way and you’ll greatly increase your chances of having a faster race. The only remaining issues then are pacing the bike optimally and getting race day fueling right. Those are also both as critical to your success and must be taken very seriously.

 

....... alles klar?

0 Kommentare

Mo

12

Nov

2012

Training KW46/2012

 

Trainingseinheiten KW46/2012: ..... zurück im STALAG

 

Montag: Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: freie Rolle (1h reg)

Mittwoch: Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: Rad (Stufentest)

Freitag: Rad (90min locker)

Samstag: Schwimmen (Technik+50-er; 2200m)

Sonntag: Rad (freie Rolle, 140min locker)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 8h58min

TSS: 461,4

0 Kommentare

Mo

05

Nov

2012

Training KW45/2012

Trainingseinheiten KW45/2012: ..... im Sanatorium (Emi)

 

Montag: Schwimmen (kurz); Rad (Monte Leon, locker)

Dienstag: Rad (Aguimes, locker)

Mittwoch: Rad (Santa Lucia, flott); Schwimmen (kurz)

Donnerstag: Schwimmen (kurz)

Freitag: Rad (Ayacata, tw. flott); Schwimmen (kurz)

Samstag: Schwimmen (kurz)

Sonntag: freie Rolle (1h high Torque)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 15h33min

TSS: 812,8

 

Bericht?

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Okt

2012

Training KW44/2012

Trainingseinheiten KW44/2012: ..... derrisch von da Hock´n, blind für´s Lebn.............. (Kurt Ostbahn)

 

Montag: Laufband (9km locker)

Dienstag: Schwimmen (kurz, Chaos im Becken); freie Rolle (1h High Torque)

Mittwoch: MTB (Nightride auf die GIS mit Schnee); Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: Laufen (19,2km Outdoor, Nightrun)

Freitag: Schwimmen (locker 1700m) 

Samstag: nix

Sonntag: Rad (locker: Meloneras-Mogan)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 11h05min

TSS: 665,8

 

Der Mensch darf sich nicht in Angst verlieren.......... (Obiora Ike, Katholischer Pfarrer in Nigeria)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Okt

2012

Training KW43/2012

Trainingseinheiten KW43/2012: ..... wieder mal Antibiotika :-(

 

Montag: Rad (reg, kurz); Laufen (7km Outdoor @4.46min/km)

Dienstag: nicht fit

Mittwoch: noch nicht fit

Donnerstag: noch immer nicht ganz fit

Freitag: jetzt kommt auch noch ein Schnupfen dazu :-(

Samstag: freie Rolle (kurz)

Sonntag: freie Rolle (kurz)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 3h35min

TSS: 180,2

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Okt

2012

Training KW42/2012

Trainingseinheiten KW42/2012: ..... dran bleiben

 

Montag: nix (Therapie)

Dienstag: Laufband (ca. 3km sehr langsam)

Mittwoch: nix; MTB (SQ2RC-Mittwochsrunde)+Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: Laufband (ca. 5km sehr langsam)

Freitag: Laufen (7km Outdoor, die Sehnen halten!)

Samstag: Koppel (Rad-Schwimmen (2500m)-Rad); Rad (140min locker, Chasing the Sun)

Sonntag: MTB (180min mittel, teilweise Nightride)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 12h50min

TSS: 704,7

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

08

Okt

2012

Training KW41/2012

Trainingseinheiten KW41/2012: ..... Drecksheizung!

 

Montag: Laufband (1,5km very slow)+Kraft (Beine, Liegestütz); Cyclocross (kurz)

Dienstag: Schwimmen (kurz); nix

Mittwoch: nix; MTB (SQ2RC-Mittwochsrunde)+Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: nix

Freitag: MTB (4x Hohenstein)

Samstag: Koppel (Rad-Schwimmen (3000m)-Rad); nix

Sonntag: MTB (SQ2RC-Sonntagsmatinee); nix

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 14h12min

TSS: 695,4

 

Drecksheizung? Genau........ am Montag morgen springt die Gastherme nicht mehr an.......... Wolfgang=supersauer..... also Werkskundendienst bestellt... "OK, sehr gerne....... wir kommen am Mittwoch morgen......"

Per google finde ich genau das Fehlerbild, also am Dienstag abend zum "Conrad" und den beschriebenen Transistor gekauft. Heizungselektronik aufschrauben, Platinen sortieren, Bauteil suchen inclusive Stromschlag, jetzt is´ ma´ alles wurscht, was kann ich noch verlieren? ....... defekten Transistor abzwicken und den Neuen gleich auf die Beinchen des Alten drauflöten......... et Voila... Funktion gegeben! 15 ct statt über 100€.

Dem Techniker vom Kundendienst erzähle ich was von "... also wissens, der Spannungsteiler auf Hauptplatine....... "

... "aaah Sie san Elektrotechniker?...."  er macht dann die sowieso fällige Wartung und ich hoffe der nächste Centartikel gibt ned morgen schon den Geist auf.....

 

Die Sehnen? Ein Auf und Ab....... mal morgens deprimierend, mal unauffällig...... wegignorieren hat nicht funktioniert, immer dran herumkifeln machts auch nicht besser....... wieder mal ist Geduld gefragt.

Worauf reagieren sie negativ? Distress!! Krafttraining, Kälte, Rasenmähen, manchmal Mountainbiken, da bin ich mir aber noch nicht sicher.........

 

Und das Training? wieder schwimmen, Technik auf meinem niedrigen Niveau immer noch akzeptabel, die spezifische Kraft/Power ist aber weg ...... bedeutet ich bin arg langsam......

Radtraining mach´ ich am MTB...... bitte liebe Kraft, a bissl was könntest Du mir schon überlassen........

Laufen? Laut Doc jeden dritten Tag 10min und dann so in 5 Minutenschritten steigern......... ich trau mich noch nicht, bin blockiert..... ein mentales Problem also auch noch.

 

0 Kommentare

Do

04

Okt

2012

Radstufentest bei SIM am 4.10.2012

"Unten" austrainiert, knapp oberhalb der "individuellen anaeroben Schwelle" explodiere ich........ nix Neues also.

Kraft? nada, nix, niente, nothing, zero, .....

Positv: Ausdauerbereich und Kraftausdauer gut, in W/kg allerdings nur, absolut gesehen siehe "Kraft".

Logischerweise ist Krafttraining, Maximalkraft, Explosivkraft gefordert....... mit den Sehnen?

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Okt

2012

Training KW40/2012

Trainingseinheiten KW40/2012: ..... geht´s aufwärts?

 

Montag: nix (Therapie)

Dienstag: Rad (100km Time Trial)

Mittwoch: Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: Stufentest Rad

Freitag: Gartenarbeit (Rasen); Fixed Gear (locker)

Samstag: MTB (SQ2RadChaotenHerbstausfahrt)

Sonntag: nix

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 17h18min

TSS: 822,7

 

Schön langsam werde ich paranoid.... am Dienstag hab´ ich eine Katz´ knapp verfehlt, um 1,5m vielleicht bei jenseits 50 km/h. Die Bremsen am Zeitfahrer beissen heftig zu, heben das Hinterrad locker in die Luft...... 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Sep

2012

Die Ziele für 2013........

in Arbeit.........

Zumindest die Auseinandersetzung mit dem Wort "Ziel" ist ein Fortschritt:

 

Allgemein:

1) mental stärker werden

2) Achillessehnenprobleme in den Griff bekommen

3) mit Berny wieder regelmäßig zusammenarbeiten

 

Wettbewerbe:

1) Triathlon Langdistanz, eventuell Podersdorf

2) Duathloncup

3) Triathlon Halbdistanz in Linz oder St. Pölten

4)

 

 

0 Kommentare

Mo

24

Sep

2012

Training KW39/2012

Trainingseinheiten KW39/2012: ..... Anschluß suchen!

 

Montag: nix (Therapie)

Dienstag: ein Hunderter zum "Draufbleiben"

Mittwoch: Rad (MTB-Chaotenausfahrt)

Donnerstag: Rad (ISM-Satteltest, locker)

Freitag: Rad (Arbeitsweg); Rad (130km Mühlviertel)

Samstag: Rad (1h gaaanz locker)

Sonntag: Rad (100km Time Trial)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 18h39min

TSS: 980,6

Schwimmen war ich das letzte mal vor 8 Wochen, seither bin ich wasserscheu!
Und am nächste Woche geht das Schwimmtraining wieder los..... da blamier´ ich mich sicher.
Solche Gedanken bei einem Hobby? Ticke ich noch halbwegs richtig? Aber es paßt halt ins Schema......
0 Kommentare

Mo

17

Sep

2012

Training KW38/2012

Trainingseinheiten KW38/2012: ..... den Boden erreicht?

 

Montag: Relax....

Dienstag: ....Relax....

Mittwoch: ....Relax....

Donnerstag: ....Relax....

Freitag: ....Relax....

Samstag: .....viel Autofahren....

Sonntag: ein Hunderter zum "wieder Hineinkommen"

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 3h10min

TSS: 219

0 Kommentare

Di

11

Sep

2012

What´s up?

Es ist ja nicht so dass ich über´n Sommer nichts getan hätte, die Trainingseinheiten waren nur chaotisch, ungeplant, zwischendurch, usw.....

Wenig Zeit = höhere Intensität = höhere Belastung physisch UND psychisch.

 

Ergebnis: am Boden! Und sobald ich den Chef nur höre möchte ich Ihm schon eine .........

 

Was ist passiert? Ich war Mitte Juni gut drauf, im Urlaub am Gargano konnte ich in allen Stoffwechselbereichen am Rad neue Leistungsbestwerte aufstellen, oder zumindest die Alten bestätigen...... sogar Laufen war ich noch ein paar mal.

Und dann?

Erster Arbeitstag,

der Chef: Haben´s schnell Zeit? Klar..

Wie war der Urlaub? Kurz...

Ach übrigens: wir haben so viele Aufträge ins Haus genommen, jetzt müssten wir halt mal Überstunden machen.... ??

 

Ergebnis nach 10 Wochen: Von 9 Mitarbeitern haben 3 gekündigt, der Lehrling kann nicht aus, 2 sind nur mehr wegen der Abfertigung da, bleiben also immerhin 3 halbwegs Motivierte. 

Man hat mir wieder mal meine Gruppe zerstört, und ich war zu schwach es zu verhindern.

 

Noch so ein O-Ton eines Chefs: ..... man muß halt den Mitarbeitern sagen was man von ihnen will....

Richtig! Aber man muß auch hören was die Mitarbeiter wollen und das ernst nehmen, ihnen da entgegenkommen und nicht dann solange auf sie einreden bis jeder resigniert und zu allem "toll" sagt um Ruhe zu haben.

Kurzfristig ist hohes Tempo (Überstunden) tolerierbar, mittelfristig läuft das Faß viel zu schnell über und man steht vor qualmenden Ruinen.......

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Sep

2012

Training KW37/2012

Trainingseinheiten KW37/2012: ..... look forward ! And Move!

 

Montag: Rad (volle Kanne am Zeitfahrer)

Dienstag: Rad (Fixed Gear)

Mittwoch: nix (A....Wetter)

Donnerstag: nix (Therapie)

Freitag: Rad (4x10/5 VO2max, 1x Bergsprint)

Samstag: Rad (locker)

Sonntag: .....viel Autofahren....

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 5h27min

TSS: 375
0 Kommentare

Mo

03

Sep

2012

Training KW36/2012

Trainingseinheiten KW36/2012:


Montag: Rad (recht flott)

Dienstag: Rad (flott)

Mittwoch: Rad (flach, locker)

Donnerstag: Rad (steady)

Freitag:  Rad (steady)

Samstag:  Rad (Arbeitsweg); Rad (80min voll)

Sonntag: Rad (locker-mäßig)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 10h59min

TSS: 647

0 Kommentare

Mo

27

Aug

2012

Training KW35/2012

Stats:

Gesamtzeit: 8h05min

TSS: 495

0 Kommentare

Mo

20

Aug

2012

Training KW34/2012

Trainingseinheiten KW34/2012: ........... Flatline .........

 

Stats:

Gesamtzeit: 6h59min

TSS: 409

0 Kommentare

Sa

18

Aug

2012

Rad Nummer 12: Puch Mistral SLE ca. 1984/1985

Auf Willhaben gefunden, also mit der Westbahn nach Wien, die mitgebrachten Pedale montiert und gleich damit nach Hause gefahren, zwecks Training....

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Aug

2012

Training KW33/2012

Trainingseinheiten KW33/2012:


Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag: Rad (Puch Mistral SLE holen)

Sonntag:

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 12h59min

TSS: 708

0 Kommentare

Fr

10

Aug

2012

Viel Glück gehabt....... Attenti al Gatto !

Meine fehlende Durchschlagskraft schickt mich wieder mal auf den Asphalt....... Die Katz´, so ähnlich wie am Bild, taucht aus dem Straßengraben unmittelbar vor meinem Vorderad auf, ich hab´ keine Chance auch nur irgendwas zu unternehmen und erwische sie direkt. War auch besser so, wenn ich ausgewichen wäre hätte ich mich in die Motorhaube des entgegenkommenden Autos eingebaut.

Die Geschwindigkeit war hoch, der "Flightrecorder" schreibt gerade 41,9km/h in den Speicher als ich mich vom Rad trenne, Haut, Stoff, Alu, Stahl, Kunststoff usw. auf die Straße verteile..........

Meine weiße italienische Diva (Pinarello-Vintage-Rennrad) kommt ebenso wie ich mit ein paar Abschürfungen davon, war ja eh´schon die zweite Ausfahrt mit dem neu aufgebauten Klassiker.....

Helm zerkratzt, Raddress im Eimer, alles Nebensache, die Knochen scheinen heil.

 

Die Prellung des rechten Oberschenkels und der Hüfte beantwortet allerdings endgültig die Frage ob ich heuer noch an irgendwelchen Wettbewerben teilnehme........

The 2012-Game is over!  

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Aug

2012

Training KW32/2012

Trainingseinheiten KW32/2012: ..... Quo Vadis?

 

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag: nix; Rad (.... the Cat)

Freitag:

Samstag:

Sonntag:

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 8h29min

TSS: 366

0 Kommentare

Mi

01

Aug

2012

Training KW31/2012

Trainingseinheiten KW31/2012: ..... kein Ziel ..... 

 

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

Sonntag:

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 18h49min

TSS: 969

0 Kommentare

Fr

27

Jul

2012

..... new Steel ..... Mercian Bikes

 

Der erste Entwurf .......

 

...... sowas kann man noch neu bauen lassen, in England zum Beispiel.

Nach Maß, mit Custom-Farben, aus Reynolds(stahl)rohren.......

Ein "Vincitore Special" mit den verspielten Muffen wirds sicher nicht werden, wenn überhaupt, dann ein "King of Mercia", deren Standardprodukt.

 

Ich hab´ ja erst 3 Stahlrenner, eines älter als das andere. Mich reizt der Gedanke an ein neues Stahlrad deutlich mehr als an irgendein Carbongeländer, style rules.... 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Jul

2012

Training KW30/2012

Trainingseinheiten KW30/2012: ..... kein Ziel, keine Motivation, ..... 

 

Montag: nix; Singlespeed (locker) 

Dienstag: Rad (Tandem)

Mittwoch: frei

Donnerstag: Rad (locker)

Freitag: Rad (nach Weyer)

Samstag: Rad (Singlespeed kurz)

Sonntag: Koppeltraining locker (Rad-Schwimmen-Rad)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 11h51min

TSS: 630

 

Wieder wirft mich eine Ausfahrt nach Weyer, diesmal Solo, beinahe um....... Die Kaffeepause wollte ich diesmal striechen, damit fiel auch das Flaschenauffüllen flach, die Celsius waren aber ausreichend........ schon mit starken Kopfschmerzen habe ich mir dann nach rund 100km eine Flasche mit mildem Mineralwasser gekauft, stilles fand ich nicht im Laden. Nun hat das mein Magen aber übel genommen....... zu Hause mußte ich mich dann erstmal hinlegen.........

0 Kommentare

Di

24

Jul

2012

...... eine Notiz am Rande ....

...... Achillessehnengeschichten haben etwas mit "Loslassen" zu tun. 

Man hält sich zurück/wird zurückgehalten, es geht nix weiter, man geht den (notwendigen) Schritt (noch) nicht ......

Das ist nicht von mir, wurde mir gestern ins Ohr gesetzt...... Ich selber habe Achillessehnenschmerzen bis jetzt mit "... ich trete Dir auf die Fersen" interpretiert.

 

Zwei Sachen waren gestern noch: Einer meiner "Buben" hat gekündigt, und eine Krebsgeschichte war auch wieder dabei........

1 Kommentare

Do

19

Jul

2012

Training KW29/2012

Trainingseinheiten KW29/2012: ..... kaputt ..... 

 

Montag: nix; Singlespeed (mit mehr Speed) 

Dienstag: fast nix

Mittwoch: nix; Singlespeed (mit Superspeed)

Donnerstag: ??? war ich schwimmen? (1 Runde im Plesch)

Freitag: nix; Rad (kurze Regenausfahrt)

Samstag: nix; Rad (4x10/5 min flach)

Sonntag:  nix; Rad (4x12/6 min Berg)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 7h17min

TSS: 447

0 Kommentare

So

15

Jul

2012

Platz 193 bei der Salzkammergut-Trophy Classic ... Wie bitte?

mehr lesen 1 Kommentare

Di

10

Jul

2012

Training KW28/2012

Trainingseinheiten KW28/2012: ..... gespannt ..... 

 

Montag: nix; Singlespeed (mit Speed) 

Dienstag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (1 Runde Plesch); GIS Normstrecke (2 Patschen mit insgesamt 3 Löchern)

Mittwoch: nix

Donnerstag: Schwimmen (1 Runde Plesch); nix

Freitag: nix

Samstag: Salzkammergut Trophy Classic

Sonntag: nix

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 12h08min

TSS: 915

0 Kommentare

Mo

09

Jul

2012

Coming up..... Salzkammergut Trophy Classic Distanz 119km

Hoffentlich wird´s Wetter nicht zu schiarch, für´s Mountainbiken bin ich im trockenen schon zu blöd.....

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Jul

2012

Steeltownman Olympic Distance - Landesmeisterschaft

Auswertung

 

Um nicht komplett zu verblöden habe ich mich eher kurzfristig entschieden am "Steeltownman" teilzunehmen, als scharfe Trainingseinheit praktisch.......

 

Die Vorgeschichte: fast 3 Wochen keinen einzigen Kilometer Lauftraining, zum Schwimmen habe ich mich auch nach 2 Wochen erst am Mittwoch vorher wieder motivieren können, da war ich aber gespannt was dann bei einem Wettbewerb rauskommen kann ..... aber ich war mental richtig locker drauf, ging ja wiedermal um garnix.......

 

Beim Einchecken habe ich noch meine Radbrille zerstört....... super Wolfgang!

 

Das Rennen selbst war aber lässig, ohne Erwartungen in den See gesprungen und die 2 Runden etwas abseits des Zuges recht locker heruntergeschwommen, langsam halt, dafür aber kaum Schläge abbekommen........ das Wasser war super angenehm, daher auch Neo-Verbot und die Zeit deshalb gleich nochmal super langsamer, im letzten Viertel finde ich mich da in der Ergebnisliste wieder (Platz 159).

Der Wechsel haut eh wieder mal nicht besonders hin, da muß ich jetzt dann doch mal etwas üben, die Sekunden die man da verschenkt holt man auf der Strecke gar nicht so easy.

4 Runden Rad, 3 davon voll, in der Letzten hab´ etwas herausgenommen um nicht komplett blau weglaufen zu müssen, mit 38,9km/h Schnitt auf den 41km bin ich eigentlich recht zufrieden, die 222Watt bedeuten einen Intensity Factor von 0,92, da sollte normalerweise noch ein bissl was gehen, von der Herzfrequenz her war ich aber bei 1,05 ....also am Limit. Von der Temperatur war es für mich angenehm, das sollte die Herzfrequenz nicht sonderlich nach oben beeinflussen, möglicherweise ist es die Zeitfahrposition, die nicht ganz so effizient ist....... trotzdem Rang 20 auf der Radstrecke.....

Das Laufen ging überraschend gut, eigentlich untertrieben, ging wirklich super, die 39:01 war die elftbeste Zeit, eher locker erzielt, ohne Lauftraining fehlt das Potential zu pushen und vielleicht da noch eine Minute herauszuholen.

Ein paar unfreundliche Worte von einem anderen Teilnehmer hab´ ich auch noch kassiert, ich "Vollid....." hätte ihn am Rad in einer 90° Kurve innen (links) überholt.... wo sonst bitte??, wenn ich eine Kurve schneid´ schau ich normalerweise mal nach hinten, und gefährlich war´s meiner Meinung nach nicht, ich hatte die Hände an den Bremsen.....

 

Gesamt kommt dann Rang 35 raus, Platz 7 in der Masters 40-Klasse.

In der Landesmeisterschaftswertung bedeutet das Gesamt Rang 19 und Platz 6 in der 40-er.

Naja, sooo schlecht nicht, die Ansprüche sind aber andere, soll aber denke ich so sein, das motiviert dann weiterzumachen.

Die Olympische Distanz (aber auch die Sprintdistanz) ist aufgrund der "Schwimmlastigkeit" sowieso nicht unbedingt meine Disziplin, als "Trainingseinheit" war´s aber "gut".......

 

...... und am Tag danach sind natürlich die Achilles wieder beleidigt, das ist nämlich der Grund warum ich nix renn´ und generell das Training etwas (viel) zurückgeschraubt habe, auch der Grund warum ich nicht strukturiert sondern nach Lust und Laune (was die Sehnen zulassen) irgendwas mach´ um fit zu bleiben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Jul

2012

Training KW27/2012

Trainingseinheiten KW27/2012: Warum?  ...... 

 

Montag: nix

Dienstag: nix

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (1 Runde Plesch); GIS Normstrecke (neue persönliche Bestzeit)

Donnerstag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (1 Runde Plesch); Rad (Arbeitsweg)

Freitag: nix

Samstag: Steeltownman (Olympic Distance Landesmeiterschaft)

Sonntag: Rad (1h Singlespeed)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 9h06min

TSS: 599

0 Kommentare

Mi

27

Jun

2012

Training KW26/2012

Trainingseinheiten KW26/2012: Ohne Ziele plätschert alles irgendwie dahin ...... 

 

Montag: Rad (a bissl rollen)

Dienstag: Rad (geht schon etwas besser)

Mittwoch: Rad (MTB-Chaotenausfahrt)

Donnerstag: nix (Gartenarbeit)

Freitag: Rad (2x20 min Schwelle)

Samstag: nix (Gartenarbeit)

Sonntag: Rad (MTB-Schweinsbratenrunde)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 16h36min

TSS: 758

0 Kommentare

Fr

22

Jun

2012

Training KW25/2012

Trainingseinheiten KW25/2012: ..... zerschossen

 

Ich war tot, das letzte Wochenende schickt mich ins Wachkoma.

Gartenarbeit in jeder freien Minute am Freitag und Sonntag, dazu die 212km-Ausfahrt am Samstag. Diese bringt mich ans Limit. "Steppenwolf" ist stärker, darum ist das Tempo immer einen Ticken über meiner Komfortzone. Nochdazu paßt der Puls nicht zur Leistung, soll heißen die "Maschine" dreht höher als sie soll....... 

 

Montag: Rad (Arbeitweg); Rad (Arbeitweg)

Dienstag: Schwimmen (400m); nix

Mittwoch: nix

Donnerstag: nix

Freitag: nochmal nix

Samstag: Last Man Standing (24h Singlespeed Event)

Sonntag: Last Man Standing (24h Singlespeed Event)

 

1 Jahr zurück.....

 

Stats:

Gesamtzeit: 22h45min

TSS: 678

0 Kommentare

Mi

20

Jun

2012

Coming up...... 24h Last Man Standing

Ich versuche das...... will auch nicht unbedingt 24h durchfahren, solange es halt Spaß macht.....

 

-> Link

 

-> Bikeboard - Thread

mehr lesen 3 Kommentare

Mo

11

Jun

2012

Training KW24/2012

Trainingseinheiten KW24/2012: ..... die alte Leier

 

Montag: nix; Laufen (die alte 9,2km Standardstrecke......)

Dienstag:  nix (A...wetter)

Mittwoch: nix; Rad (3x20min Schwelle)

Donnerstag: Rad (Arbeitsweg), Schwimmen (400+9x100+400), Rad (Chaotenausfahrt)

Freitag: nix (Gartenarbeit)

Samstag: Double Century Ride

Sonntag:  nix (Gartenarbeit)

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Mo

04

Jun

2012

Training KW23/2012

Trainingseinheiten KW23/2012: ..... noch ein paar Tage am Gargano .....

 

Montag: a bissl Schwimmen; Laufen (10x400/400)

Dienstag: a bissl Schwimmen; Rad (Test nach Hunter Allen)

Mittwoch: a bissl Schwimmen; Rad (90min Test)

Donnerstag: nix (Reise)

Freitag: Reise; Gartenarbeit (Rasen); Rad (2x20min Schwelle)

Samstag: Schwimmen (4000m Dauer @1:21:27/Halle); Laufen (6x1000/1000)

Sonntag: nix; Rad (2h Schwelle und dann sterben...)

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Mo

28

Mai

2012

Training KW22/2012

Trainingseinheiten KW22/2012: ..... am Gargano

 

Montag: nix (Reise)

Dienstag: Rad (Foresta Umbra, Monte San Angelo)

Mittwoch: a bissl Schwimmen; Rad (1h MTB locker)

Donnerstag: Rad (Psycho-Einheit)

Freitag: Ruhe

Samstag: Rad (Peschichi, Foresta Umbra, Monte San Angelo)

Sonntag: Rad (1h MTB locker)

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Mo

21

Mai

2012

Training KW21/2012

Trainingseinheiten KW21/2012: Wohin des Weges?

 

Montag: nix; Rad (ein lockeres Runderl)

Dienstag: Ruhe

Mittwoch: Laufband (4x1000/500 @15,1-15,4); Schwimmen (1700m irgendwas)

Donnerstag: Kraft (weniger WH mehr Gewicht); Rad (7x5/5min möglichst VO2max)

Freitag: nix; Rad (locker?)

Samstag: Ruhe (Einpacken)

Sonntag: Laufen (19,2km 1000/1000); nix (Reise)

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Sa

19

Mai

2012

Linztriathlon 2012: Bronze bei der Landesmeisterschaft M40 Double Olympic Distance (Half Iron)

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

14

Mai

2012

Training KW20/2012

Trainingseinheiten KW20/2012: Tapering......

 

Montag: nix; Rad (1 Runde Linztriathlon)

Dienstag: Laufband (8km mit 3x1000@14,2km/h); Schwimmen (Open Water 2 Runden im Plesch mit dem Neo)

Mittwoch: Ruhe

Donnerstag: Schwimmen (Halle 400+10x100); Laufen (10,2km mit 4km Tempo)

Freitag: nix; Rad (2x kurz und locker)

Samstag: Linztriathlon :-(

Sonntag: nix; Rad (1h reg)

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Mo

07

Mai

2012

Training KW19/2012

Trainingseinheiten KW19/2012:

Status: undefiniert, aber gefühlt eigentlich im Eimer......

 

Montag: nix; Rad (2x20min Schwelle)

Dienstag: Schwimmen 50m Bahn (500+800T+1x200); Schwimmen (Open Water 2 Runden im Plesch mit dem Neo)

Mittwoch: Rad (Arbeitweg); Schwimmen 50m Bahn (500+800T+1x200); Rad (Chaotenausfahrt+Heimweg)

Donnerstag: nix; Laufen (10,2km Outdoor)

Freitag: Rad (Arbeitweg); Schwimmen (Open Water 1 Runde im Plesch ohne Neo); Rad (Heimweg); Rasenmähen :-(

Samstag: nix; Laufen (19,2km Outdoor)

Sonntag: Rad+Schwimmen (500+1500T+10x50)+Rad; nix

 

1 Jahr zurück.....

 

Da ist irgenetwas schiefgelaufen.

Das Koppeltraining vom 27.4.2012 war wohl mit der Brechstange. Aber war das der Auslöser?


Es sind jetzt einige Baustellen offen:

1) Laufen: Die Vorfußlauferei geht nicht von heute auf morgen. 2x Laufen pro Woche sind maximal drinnen. Mehrere Tage brauchen die Waden/Sehnen/Füße um sich wieder halbwegs normel anzufühlen

2) Wettbewerbsroutine: keine! Dann kann aber auch keine brauchbare Härte da sein!?

3) Freiwasserschwimmen: Haha! Bei den Wassertemperaturen? Bin ich ein arktischer Hering?

4) Schwimmen generell: Einiges an Fitness ist weg. Im 50-er Becken zeigt sich die Wahrheit, 43min/2000m. Wo ist da der Fortschritt zum letzten Jahr?

5) Psyche: Keine Erfolgserlebnisse ergeben Frust.....

6) Fokussierung: Das Training wird irgendwie in die verbleibende Zeit integriert, ist also zuletzt zur Nebensache geworden. Falscher Zeitpunkt dafür!

 

Maßnahmen:

1) Ned die Nerven verlieren: 2012 sollte ein Übergangsjahr sein.

2) Weitermachen, ich bin vom eingeschlagenen Weg nachwievor überzeugt.

3) Den Kurzduathlon am 12.5.2012 in Freistadt mitmachen, als C-Rennen zum Anspitzen für den Linztriathlon sehen.

4) Den Neopren nehmen und ins kalte Wasser springen.

5) Wieder zumindest 3x pro Woche schwimmen.

6) Positiv denken!

 

Update Dienstag 8.5.2012:

Das Obere ist vom gestrigen Montag ...... am Abend habe ich mir eine therapeutische Einheit gegönnt. Wettbewerbslaufräder mit den Supersonics montiert, Aero-Helm auf, enge Panier, Zeitfahrer. Und ein positiver TSB (Training Stress Balance)....... zwar waren die Waden vom Lauftraining am Sonntag außer Gefecht, aber die braucht man am Rad eh´ ned.

36,4km/h Schnitt auf 50km, das war spaßig. Das Equipment funktioniert also.

Ich gehe ohne Erwartungen in die zwei Wettbewerbe (Freistadt und Linz), aber die brauche ich zur Standortbestimmung..........

 

Nochwas:

- Hör´ auf herumzugrübeln!

- trag´ die sch.... Kompressionssocken!

 

Update am 14.5.2012:

Die Landesmeisterschaft in Freistadt hab´ ich geschmissen, das schlechte Wetter hat mir die Entscheidung "leichter" gemacht. Aber ich habe mich nicht saniert. Trotz Sch...regen bin ich auf die 19,2 km (Lauf)Runde und habe alles gegeben.

4.15 Schnitt ist jetzt nicht sooo schlecht, war für den Kopf wichtig, nicht alle können das. Der Fortschritt ist deutlich, der Wettbewerb am Samstag kommt aber zu früh, Punkt!

Ich fasse zusammen:

Schwimmform: akzeptabel

Radform: detto

Laufen: geht gerade, ich werde mich nicht blamieren

Mentale Form: noch nicht gefestigt, jetzt kommt aber erst das richtige Tapering, bin schon gespannt wie ich am Samstag an der Startlinie stehe, ich hoffe die nötige Portion an Agressivität zu finden und mit dem Messer zwischen den Zähnen ins Wasser zu springen..... es kribbelt schon!

 

Zur Erinnerung:

"It's not a challenge until you're fucked up. Pain is today, glory is forever."

 

PS: halte die Trittfrequenz hoch!

1 Kommentare

Mo

30

Apr

2012

..... am Geburtstag .....

........was fängt man an wenn man an seinem Geburtstag sogar noch Zwangsurlaub hat?

 

Tagwache um 6.00. Nach einer unruhigen Nacht, die Katz´ hat randaliert weil anscheinend ihr Infrarothalsband für die Katzenklappe nicht mehr funktioniert.... Die Lebensgefährtin zur Arbeit schicken, den Haushalt erledigen.... Dann Gartenarbeit mit Rasenmähen, der Pool braucht auch Zuwendung... die Technik hat den Winter glücklicherweise überlebt.

Schon ist Zeit fürs Mittagessen, die Reserve vom Wochenende kommt in die Pfanne. Abwasch... verdammt, morgen ist Feiertag, ich muss noch einkaufen.....

Rucksack gepackt und rauf aufs Rad, die Ölmultis können mich mal. Ich bin inzwischen 2 Stunden hinter Plan, die lange Runde geht sich jetzt nimmer aus. Aber um Drei sitz ich dann doch auf dem Renner, recht viel zeigt der Leistungsmesser nicht an, so ein Tag zehrt.....

Trotzdem, die Tour ist super, über Haag nach St. Peter, das Urltal rauf nach Maria Neustift und das Rammingtal wieder runter nach Steyr, dann Tillysburg, Asten und schon bin ich wieder zu Haus, ein guter Hunderter wars auch.

Jetzt nach Abendessen und zwei Bier kehrt Ruhe ein..... am 30. April um Zehn noch draussen sitzen können ohne zu frieren, ich bin happy!

0 Kommentare

Mo

30

Apr

2012

Training KW18/2012

Trainingseinheiten KW18/2012: .... Reg-Woche bitter nötig! 

 

Montag: nix (Gartenarbeit); Rad (Kitchen Sink)

Dienstag: Ruhetag

Mittwoch: Laufen (6km Laufband 10-15,9km/h); Rad (Chaotenrunde); Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: nix; Rad (Zeitfahren locker)

Freitag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (2000Dauer 50m Becken); Rad (Arbeitsweg)

Samstag: Ruhetag

Sonntag: Laufen (19,2km 1000flott/1000locker); nix (Gartenarbeit :-( )

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Mo

23

Apr

2012

Training KW17/2012

Trainingseinheiten KW17/2012: ......cool bleiben.....

 

Montag: Rad (Arbeitsweg); nix; Rad (Arbeitsweg+Zugabe 2x Treffling)

Dienstag: Rad (Arbeitsweg); nix; Rad (Arbeitsweg+Zugabe im Regen!)

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); nix; Rad (Chaotenrunde); Schwimmen (Kurs); Rad (Heimweg)

Donnerstag: Rad (Arbeitsweg); nix; Rad (Arbeitsweg+Zugabe)

Freitag: Rad (Arbeitsweg); Koppeltraining mit Schwimmen (1500Dauer); Rad (Arbeitsweg mit Zugabe); Laufen (10,3km flott) -> Triathlon Simulation

Samstag: nix; Rad (locker)

Sonntag: Krafttraining (kurz); nix 

 

1 Jahr zurück.....

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Apr

2012

Training KW16/2012

Trainingseinheiten KW16/2012: Umstellung auf Vorfußlaufen -> AUA

 

Montag: nix; freie Rolle (reg.)

Dienstag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (kurz Dauer); Rad (Chaotenausfahrt)

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); Laufband (5km); Rad (Chaotenrunde); Schwimmen (Kurs); Rad (Heimweg)

Donnerstag: Kraft (9 Stationen, 2x20 WH); Rad (locker)

Freitag: Schwimmen (500+1000T+10x50); nix

Samstag: nix; Rad (3x Teilrunde Linztri)

Sonntag: nix; Laufen (19,2km Outdoor)

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Mo

16

Apr

2012

An "NoWhereMan"

Hallo Wolfgang,
danke für die nette Gesellschaft am Freitag, eine sehr lehrreiche Erfahrung für mich......
z.B. habe ich gleich mal alle vorhandenen Gewichte auf meine Hantelstange montiert, 52kg gehen 12x (57kg Eigengewicht)..... vielleicht nicht mit 90° Kniewinkel, aber eine Barriere im Kopf ist jetzt weg. Jetzt besorge ich mir noch zusäzliche Scheiben!
Zweitens habe ich gleich am Samstag nach sehr vielen Jahren (8-10) wieder auf dem "giftigeren" Anstieg nach Treffling (Truppenübungsplatz) vorbeigeschaut. 3x raufgefahren, jedes mal ein paar Sekunden schneller, und ich bin dabei nicht gestorben...... zum Pöstlingberg bin ich dann nicht mehr, der Regen hat mich trotzdem wieder erwischt.
Ich habe schon öfter zu hören bekommen ich würde (zu) viel und (zu) hart trainieren, was ich allerdings aus den Gesprächen mit Dir am Freitag rausgehört habe bestätigt mich allerdings in meiner Philosophie möglichst immer ans Limit zu gehen, wobei ich anscheinend die Limits noch gar nicht richtig erkennen kann, Gebrselassie schrieb mal auf einem Powerbarplakat:
"Being the best means you're always pushing the limits, constantly setting the pace"
oder jemand anderer
"Alle sagten das funktioniert nicht. Da kam einer der das nicht wusste und machte es einfach"

Drittes Beispiel: nach September 2011 habe ich wegen meiner Achillessehnen eine fünfmonatige komplette "Laufpause" eingelegt, seit dem Wiederbeginn im Februar auf dem Laufband sind die alten Bewegungsmuster weg, ich konnte vom Fersenlauf (früher als reiner Läufer -zigtaused Kilometer) auf Vorfußlauf umstellen.... gestern die erste Laufeinheit draussen (ist vom Bewegungsablauf deutlich anders als am Laufband), nach 10km haben zwar die Waden aufgegeben, ich habe das aber trotzdem die ganzen 19,2km durchgezogen. Klar ist der Speed noch nicht da, aber ich bleibe dran.......

Also nochmal vielen Dank für´s Augenöffnen!
LG
wolf

0 Kommentare

Di

10

Apr

2012

Training KW15/2012

Trainingseinheiten KW15/2012: ..... die "Blackroll" verursacht Tränen

 

Montag: nix; Rad (recht flott)

Dienstag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (500+1000T+6x50); Rad (Arbeitsweg)+Zug.

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (Kurs)

Donnerstag: Kraft (9 Stationen, 2x20 WH); nix

Freitag: nix; Rad (Ausfahrt mit Chaot "NoWhereMan")

Samstag: nix; Rad (3x Treffling)

Sonntag: nix; Laufen (19,2km Outdoor)

 

1 Jahr zurück.....

 

0 Kommentare

Di

10

Apr

2012

Training KW14/2012

Trainingseinheiten KW14/2012:

Soll: Regenerationswoche

Ist: ??

 

Montag: Kraft (9 Stationen, 2x20WH); Rad (recht flott)

Dienstag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (.........); Rad Arbeitsweg+Zugabe

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); Mittags nix; Abends; MTB+Schwimmen (Kurs)+Heimweg

Donnerstag: Fitnessraum (incl. 4km@10-13,9km/h Laufband); nix  

Freitag: Ruhetag

Samstag: Rad+Schwimmen (500+1000Tech.+20x50)+Rad; nix

Sonntag: nix: Laufen (Laufband 14km, Aua!)

 

1 Jahr zurück.....

 

Nau Servas, die Laufeinheit am Sonntag deprimiert.......... 14km Vorfußlauf mit wechselden Geschwindigkeiten (bis zu 17km/h, wobei bei meinem Laufband muß man da gleich mal 20% abrechnen) stressen die Sehnen wieder gehörig. Die Blackroll hat die Waden sowieso schon vorher zugerichtet, sowas von Schmerzen...... oder bin ich ein Weichei?

0 Kommentare

Mo

02

Apr

2012

Training KW13/2012

Auf dem Pico de las Nieves.....
Auf dem Pico de las Nieves.....
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

23

Mär

2012

Training KW12/2012

Trainingseinheiten KW12/2012: ...ob das wieder mal was wird?

 

Montag: Fitnessraum (incl. 6km@10-14km/h Laufband);

              Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (500+1000Tech.+300);

                 Rad (Arbeitsweg +Zugabe)

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); Mittags mit dem Rad nur raus aus dem Büro!!;

                  Rad (Arbeitsweg +Zugabe); Schwimmen (Dauer+Video)

Donnerstag: Rad (Arbeitsweg); Fitnessraum (incl. 7km@10-14,2km/h                                  Laufband); Rad (Arbeitsweg +Zugabe)

Freitag: Rad (Arbeitsweg); Schwimmen (??); Rad (Arbeitsweg)

Samstag: nix (Reise)

Sonntag: Rad (Soria-Ayacata.....); Schwimmen (locker) 

 

1 Jahr zurück.....

0 Kommentare

Di

13

Mär

2012

Training KW11/2012

Trainingseinheiten KW11/2012: kein Selbstvertrauen, am Boden .......... reboot

 

Montag: Trainingsverbot!

Dienstag: nix; freie Rolle (1h reg)

Mittwoch: Rad (Arbeitsweg); Rad (Arbeitsweg +Zugabe)

Donnerstag: nix; (wieder Husten .....)

Freitag: nix; Rad (2h locker)

Samstag: Rad(Singlesp.)+Schwimmen (2000m)+Rad(Singlesp.); Rad (im Eimer!)

Sonntag: nix; Rad+Rad (Tandem)

 

1 Jahr zurück.....

 

Schwimmen, wie geht das ? Macht man das im Wasser ? Laufen war glaube ich das mit den Füssen, und wofür stehen die Glander mit den 2 Rädern herum? Da war doch was, .....

 

Update 19.3.2012: ein recht vorsichter Einstieg....... die Pulswerte sind deutlich überhöht. Schlimm war die zweite Einheit am Samstag, ich konnte am Donaudamm nur mehr heimrollen, die Leistungskurve gleicht einem Aktienchart an einem schwarzen Freitag......

0 Kommentare

Di

13

Mär

2012

Training KW10/2012

Trainingseinheiten KW10/2012: System angehalten ..........

 

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag: 

Freitag:

Samstag:

Sonntag:

 

1 Jahr zurück.....

 

Man hält sich für unbesiegbar und dann kommt irgendein Virus daher ?!

 

 

0 Kommentare

Fr

02

Mär

2012

Training KW9/2012

Trainingseinheiten KW9/2012: durchwachsen ..........

 

Montag: Fitnessraum (incl. 6,1km@9-15km/h Laufband);

              Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Schwimmen (1000+400Tech.); freie Rolle (1h Reg)

Mittwoch: Fitnessraum (Gesamt 7km Laufband, davon 3km@15km/h);
                 freie Rolle (locker)+Schwimmen (Kurs/Technik/Ausdauer; 800m@14.53) 

Donnerstag:  Schwimmen -> Chaos (800m Dauer); freie Rolle (1h locker/mäßig)

Freitag: nix; Rad (Zeitfahrrad, flott).... der Anfang vom Ende

Samstag: nix; Rad (locker).... das Ende naht

Sonntag: ........ am Ende (Fatal Error, System halted)

 

1 Jahr zurück.....

 

Die Schwimmerei mittags ist momentan ein Chaos, rudelweise Schüler lassen das Wasser brodeln, kein Platz, keine Belegungsliste .......... danke liebe Linz AG!

 

0 Kommentare

Mo

20

Feb

2012

Training KW8/2012

Trainingseinheiten KW8/2012: Soll: Reg-Woche

                                                     Ist: eine versch..... Woche

 

Montag: Fitnessraum (incl. 6km@9-14km/h Laufband);

              ........ ein aggresives Virus.....

Dienstag: ............ schickt mich .......

Mittwoch: ............ ins Delirium.....

Donnerstag: .... schleppe ich mich ins Büro (Fehler!)

Freitag: noch schwach, ich versuche aber eine Ausfahrt ...... (mit Reifenplatzer! Supa!)

Samstag: noch kein Biss; Rad (80min irgendwas)

Sonntag: Schwimmen (1000+1200Tech.+10x50); freie Rolle (90min locker/mäßig)

 

1 Jahr zurück.....

 

0 Kommentare

Fr

17

Feb

2012

Training KW7/2012

Trainingseinheiten KW7/2012: kein Biss ..........

 

Montag: Fitnessraum (incl. 6km@9-13km/h Laufband);

              Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: nix; freie Rolle (1h Reg)

Mittwoch: Kraft (9 Stationen, 2x20WH);
                 freie Rolle (sehr kurz)+Schwimmen (Kurs/Technik/Ausdauer; 400m@7.29) 

Donnerstag:  nix; freie Rolle (50min Reg)

Freitag: Schwimmen (1000+800Tech.+4x50); freie Rolle (1h Sweet Spot)

Samstag: Schwimmen (1000+2000Tech.+1000); freie Rolle (1,5h SweetSpot)

Sonntag: nix; freie Rolle (3h tw. intensiv)

 

1 Jahr zurück.....

 

 

Update Freitag 17.2.2012:

Was ist los? Habe ich mich verbrannt? Der Biss ist weg?! Die rechte Plantarsehne bremselt, eine sehr alte Verletzung die sich am Montag nach der "Turnstunde" gemeldet hat........ die Motivation ist seitdem gleich Null....... die Schwimmeinhet am Dienstag hab´ ich ausgelassen und schon bin ich am Mittwoch um 10 sec. auf den ersten 400m langsamer. Sh..!

Sechs Schlafstunden regelmäßig sind natürlich viel zu wenig, das ist einfach nur UNPROFESSIONELL, so ist das dann nichtmal eine Regenerationswoche sondern einfach nur ein Sch.......marren

 

Update Sonntag 19.2.2012:

Sehr wiederwillig bin ich am Freitag ins Parkbad....... es ist aber dann nicht so schlecht gelaufen.

Überraschend war dann bei den Radeinheiten am Wochenende die Performance auch noch akzeptabel.

Oder lügt etwa der zweite Powermeter? Denn seit Samstag fahre ich wieder auf dem GT, der Merida-Cyclocrosser muß den Leistungsmesser wieder ans Zeitfahrrad abgeben.......

 

Stats:

Gesamtzeit: 13,65 h

TSS: 815

 

0 Kommentare

So

12

Feb

2012

Hantelständer im Eigenbau

Projektstart am 31.1.2012.....

mehr lesen 3 Kommentare

Mi

08

Feb

2012

Training KW6/2012

Trainingseinheiten KW6/2012: T Minus 14 Wochen ..........

 

Montag: Fitnessraum (incl. 4km@9-11km/h Laufband);

               Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Schwimmen (1350 Dauer); freie Rolle (7x5min VO2max)

Mittwoch: Fitnessraum (incl. 6km@9-12km/h Laufband);
                 freie Rolle (kurz)+Schwimmen (Kurs/Technik/Ausdauer; 400m@7.19) 

Donnerstag:  Schwimmen (1000+800Tech.+4x50); freie Rolle (irgendwas)

Freitag: nix; Koppeltraining (1h10, Rad-Laufband 8km/HFmax150-Rad)

Samstag: Schwimmen (1000+2000Tech.+20x50); freie Rolle (2h mit 1x30min SweetSpot) wieder mal TILT, keine zweite Wiederholung möglich :-( 

Sonntag: nix; freie Rolle (1h40min, locker/mäßig, nix mehr drinnen!)

 

1 Jahr zurück.....

 

Zur Erklärung: Sweet Spot ist der Übergang zwischen Tempobereich und FTP-Bereich, also ca. 88-92% FTP

 

Diese Trainingswoche war ned so besonders, ich bin über die Woche immer mehr eingegangen, regelmäßig nur 6h Schlaf mag dazu beigetragen haben, der Einbruch am Samstag am Rad war aber "schmerzhaft"...... hat mich an Mondsee erinnert. Vorher hab ich wahrscheinlich auch zuwenig gefuttert, Forelle mit Broccoli ist eher Paleo-Diät für Leute mit einem BMI über 25. Für mich Grispindel wars nach den 4000m schwimmen am Vormittag nicht genug, und meine Trainingsphilosophie "nur Wasser" muß ich in so einem Fall dann überdenken.

 

Stats:

Gesamtzeit: 14,25 h

TSS: 867

 

So schaut der PMC (Performance Management Chart) derzeit aus.......

Dunkelblau -> CTL (Constant Training Load) / Fitness

Violett -> ATL (Acute Training Load) / Erschöpfung

Gelb -> TSB (Training Stress Balance) / Form

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

03

Feb

2012

Training KW5/2012

Trainingseinheiten KW5/2012: T Minus 15 Wochen ..........

 

Montag: nix; Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Schwimmen (1400 Dauer); freie Rolle (7x5min VO2max)

Mittwoch: Fitnessraum (incl. 2km@8km/h Laufband);
                  freie Rolle (1h Tempo)+Schwimmen (Kurs/Technik/Ausdauer)

Donnerstag: Schwimmen (2000 Dauer); freie Rolle (90min locker/mäßig)

Freitag: Fitnessraum (incl. 4km@9km/h Laufband); freie Rolle (1,25h locker/mäßig)
                 + dazwischen Kraft (7 Stationen, 2x20WH)

Samstag: Schwimmen (1000+2000Tech.+2x 10x50); freie Rolle (2,25h 15/15min FTP)

                 TILT !

Sonntag: freie Rolle (2,25h locker/mäßig)

 

1 Jahr zurück.....

 

Mittwoch, Schwimmen: Wieder mit Krämpfen, das geht so nicht...... vorher Rolle, das ist zuviel.....

Samstag, die Schwelleneinheit: nach 1h 35min (4000m) schwimmen am Vormittag am Nachmittag nochmal alles geben......... die vierte Wiederholung war nimmer gut, wo bin ich hier eigentlich? 

 

Stats:

Gesamtzeit: 16,25 h

TSS: 929

 

Durch die höheren Schwellen sind die TSS-Punkte schwerer zu erreichen.

Zur Erinnerung: 1h an der Schwelle entspricht 100TSS

Schwellenleistungen

Rad: 240W

Schwimmen/Dauer: 3150m/h
Schwimmen/Technik: 2670m/h

Laufen: not defined....

0 Kommentare

Di

24

Jan

2012

Training KW4/2012

Trainingseinheiten KW4/2012: T Minus 16 Wochen ..........

..... geplant habe ich eine eher ruhige Woche, regenerieren wäre angesagt, ich hoffe mich beherrschen zu können!

Testen möchte ich am Donnerstag am Rad nach Hunter Allen und am Samstag im Schwimmbecken nach Joe Friel. Bin schon gespannt.............

 

Montag: nix; Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Schwimmen (600+800Tech.+4x100); freie Rolle (1h reg)

Mittwoch: nix; freie Rolle (1h reg)+Schwimmen (Kurs/Ausdauer... 400+5x300....)

Donnerstag: nix; Leistungstest nach Hunter Allen :-) -> neue FTP 240 Watt

Freitag: freie Rolle (1h locker)+ dazwischen Kraft (7 Stationen, 2x20WH)

Samstag: Schwimmen (500+1000m Test+1800Tech.+4x50); nix

Sonntag: nix; freie Rolle (2h locker/mäßig)

 

1 Jahr zurück.....

 

Update Donnerstag 26.1.2012 

400m einschwimmen am Mittwoch in 7:23 ........ das ist grob um eine Minute besser als letztes Jahr um die Zeit! Ich wärme mich derzeit für den Schwimmkurs allerdings vorher zu Hause schon mal ausreichend am Rad auf, das wirkt bei mir genial, und ich kann "halbwegs" mit der Meute mithalten.

Dafür hat mich gegen Ende der Einheit ein schwerer Krampf in den Waden aus dem Becken getrieben, wahrscheinlich war ich dehydriert, weil zuwenig Wasser für die Menge Kaffee getrunken.... im Wasser dehydrieren? Interessannte These!

 

Update Freitag 27.1.2012

Der Leistungstest am Donnerstag war ein voller Erfolg...... CP5 (Critical Power über 5min) 291 Watt, CP20 war 253 Watt, daraus errechnet sich eine FTP (Functional Threshold Power ~ individuelle anaerobe Schwelle) von 253x0,95 -> 240 Watt.

Beides (CP5 und CP20) waren absolute Bestwerte (nach 279 und 249 bisher), obwohl Indoor normalerweise die Motivation über die Zeitspannen nicht einfach aufrecht zu erhalten ist. Der Maximalpuls war 190, ich kann mich nicht erinnern ob ich den jemals bei einem Test am Rad schon erreicht hab´. Und trotz des Ventilators hätte ich eine Dachrinne mit Kanalanschluß für den "Schwitz" gebraucht.....

 

Die Watt / kg sind zwar wegen meines momentan höheren Körpergewichtes nachwievor bei ~4,2..... mein Ziel ist allerdings die absolute Leistung nach oben zu bringen, die ist für´s Zeitfahren in der Ebene entscheidend.

 

Klar habe ich diesmal für den Test bewußt Volumen und Umfang im Training herausgenommen (CTL [Fitness] fällt da gleich mal von 113 auf 110, die TSB [Form] geht dabei von deutlich negativ gegen neutral, die HRV-Messungen bestätigen die ansteigende Form [HRV=Herzfrequenzvareabilität]), aber ich habe die 250Watt im 20min Test geknackt und bin dabei nicht mal eingegangen!

Das war für die "Birn" mal ungeheuer wichtig, jetzt bleibt die Frage aber: habe ich mich in den letzten 7 Wochen nach der Pause schon in Topform trainiert oder geht da noch was.. ?

 

Erkenntnis des Tages: Nicht nur der Wald (CTL) im Gesamten ist wichtig, auch die Höhe der einzelnen Bäume (Leistungskennzahlen) macht den Wert !

 

Update Montag 30.1.2012:

Der "Schwimmtest" am Samstag.....

Protokoll: 1000m Dauer nach 500m Aufwärmen und 45 sec Pause....

Die erste Hälfte in 9:30,07....die Zweite in 9:29,63 ...also eh´ recht gleichmäßig, oder?

Gesamt: 18:59,70 oder 1:54/100m

Mich freut die 18 ganz vorne und das ich das Tempo anscheinend recht gut getroffen habe. Hochgerechnet von den 400-ern in den Mittwochseinheiten könnten derzeit noch 30 sec. drinnen sein, Mittwoch ist aber anders, eine Art Wettbewerbssituation....

 

Ned sooo super ist der Rückgang der CTL um ganze 5 Punkte von 113 auf 108 bei immerhin 10,5 h Training und dass ich trotz der Reg-Woche nicht richtig frisch in den neuen Mesozyklus gehe. Ich brauch´einfach mehr Schlaf, Rufzeichen!

 

 

0 Kommentare

Do

19

Jan

2012

Management

Weil ich mich gerade ärgere....... habe ich mich an ein paar Managementprinzipien erinnert.....

Alle 8 Punkte kann man direkt auf Sport und Training umlegen, ich war selber überrascht als ich´s jetzt nochmal gelesen habe :-)

 

Aus einem pdf von ACON Management Consulting......

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Jan

2012

Training KW3/2012

Trainingseinheiten KW3/2012: T Minus 17 Wochen ..........

 

Montag: nix; Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Schwimmen (600+800Tech.+1x50); freie Rolle (6x5min VO2max)

Mittwoch: nix; freie Rolle (1h locker/mäßig)+ Schwimmen (Kurs/Tech.)

Donnerstag: Schwimmen (600+900Tech.+1x500); freie Rolle (Spinning/SweetSpot)

Freitag: nix; freie Rolle (1,5h locker/mäßig)+ dazwischen Kraft (7 Stationen, 3x20WH)

Samstag: Schwimmen (1000+1600Tech.+9x100 div.); freie Rolle (2,25h 15/15min FTP)

Sonntag: nix; freie Rolle (3h locker)

 

1 Jahr zurück.....

 

Legende:

T Minus xx Wochen: Restzeit bis zum Linztriathlon

Tech.: Technikübungen

VO2max: maximale Sauerstoffaufnahme

                Leistungsbereich für Intervalle 105-120% FTP

FTP: Functional Threshold Power (~ Schwellenleistung)

        ermittelt aus einem 20min All Out Test x 0,95

        Leistungsbereich für Intervalle 90-105% FTP

        (Dauermethode bis max. 1h ist heftig)

locker/mäßig: Ausdauer/Komfortzone

                      Leistungsbereich 55-75% FTP (Dauermethode)

Spinning: höhere Trittfrequenz als in der Komfortzone.... Konzentration nötig

Sweet Spot: Übergang zwischen Tempobereich und FTP (~90% FTP)

                      Training idealerweise nach der Dauermethode ( 1h und mehr.....!)

div.: diverse (ev. aus Erschöpfung) ungeplante Übungen

0 Kommentare

Mi

11

Jan

2012

Training KW2/2012

Trainingseinheiten KW2/2012: T Minus 18 Wochen ..........

 

Montag: nix; Kampfkicken (Stretching, Zirkel, Fußball)

Dienstag: Schwimmen (600+800Tech.+1x100); freie Rolle (8x4min VO2max)

Mittwoch: Kraft (9 Stationen, 2x20WH); freie Rolle (1h reg)+ Schwimmen (Kurs/Tech.)

Donnerstag: Schwimmen (600+1200Tech.+1x100; freie Rolle (90 min locker/mäßig)

Freitag: nix; freie Rolle (3x20min Schwelle)

Samstag: Schwimmen (1000+1600Tech.+4x100); kein Training möglich

Sonntag: Kraft (7 Stationen, 2x20WH); freie Rolle (3h locker/mäßig)

 

1 Jahr zurück.....

 

Update 12.1.2012:

 

Beim Schwimmtechniktraining nehme ich jetzt "Faustdrills" dazu, "Beinschläge in Seitlage", diese vorerst mal mit den Kurzflossen, ebenfalls....

 

Dreierzug ist Standard, Viererzug wäre schneller weil ich mich beim Dreier auf meiner Off-Side (schlechte Seite) immer noch verrenke.

Den Pullboy habe ich verloren/liegengelassen, also in Zukunft die Armübungen "ohne", auch gut.... oder sogar besser?

 

Gestern Mittwoch beim Einschwimmen waren die 400m in 7:33 erledigt, allerdings war ich durch die 1h am Rad vorher schon in Schwung, heute (Donnerstag) die 600 beim Einschwimmen in 11:43 (glaub´ich..?!)

Ich fühle mich derzeit im Wasser recht wohl, bin zwar immer noch langsam, aber nicht mehr "abgeschlagen".....Yessss

 

Noch was Neues: Ich habe einen Leuchtbalken mit 2x 58W "Skywhite"-Leuchtstoffröhren (Lichtfarbe 880 mit viel Blauanteil) ausgerüstet und versuchsweise mal neben der Rolle an die Wand gelehnt, eine improvisierte Lichttherapie soll das sein.

 

Komisch (oder vielmehr sehr gut) ist auch, dass ich mir momentan recht wenig Druck auferlege, die geringfügig niedrigeren Leistungsbereiche am Rad lassen sich leichter einhalten, ich fühle mich nicht maximal gefordert.......

 

Update 16.1.2012:

Die Einheit vom Freitag war wohl etwas hart, bei den HRV-Messungen (Herzfrequenzvareabilität) gab´s Samstag und Sonntag einen Knick nach unten (-> schlecht) und die 3h vom Sonntag waren gegen Ende hin dann auch nimmer so angenehm...... is´ aber auch a Prüfung wenn´st so lange gegen den Fernseher radelst.

Warum mir bei der Einheit die Pulsfrequenz so deutlich davongelaufen ist ist mir leider gar nicht klar, am Beginn war sie eigentlich sehr (zu) niedrig..........

8,5% Entkopplung darf nicht sein, das wäre ein Anzeichen für schlechte aerobe Audauer !

Ergo: kurzfristig gut regenerieren!!, heißt aber auch mehr schlafen!

0 Kommentare

Fr

06

Jan

2012

Training KW1/2012

Trainingseinheiten KW1/2012: theoretisch keine Reg-Woche nötig..........

 

Montag: Schwimmen (600+800Tech.+6x100); freie Rolle (2h locker/Endurance)

Dienstag: Schwimmen (800+1200Tech.+10x100); MTB (GIS)

Mittwoch: Schwimmen (2000 Dauer); freie Rolle (1h Reg)

Donnerstag: Schwimmen (800+1200Tech.+8x100); freie Rolle (80min Tempo)

Freitag: nix; freie Rolle (3x20min FTP)

Samstag: Schwimmen (800+1200Tech.+20x50/5sec Pause); freie Rolle (2h locker)

Sonntag: nix; freie Rolle (1h Reg)

 

1 Jahr zurück.....

 

Schön langsam wird´s spannend..... wann steige ich wieder ins Lauftraining ein?

Die morgendlichen Anlaufschmerzen sind auch bei genauem Hineinfühlen nicht mehr vorhanden. Spannend wird vor allem ob die Achillessehnen einen nachhaltigen Schaden davongetragen haben, dann würde wahrscheinlich sofort bei den ersten Laufeinheiten der alte besch.....eidene (Schmerz)Zustand wieder auftreten.

Fit bin ich.... ich denke, dass ich mit rund 12 Wochen vernünftigem Lauftraining wieder anschließen kann!

Vernünftig? Heißt auf 3x pro Woche kommen, 1x lang, 1x flott/schnell, 1x Koppeltraining.

Oder ich probiere was ganz anderes, nämlich ausschließlich Koppeltrainingseinheiten, damit würde ich immer "aufgewärmt" loslaufen, allerdings auch schon vorermüdet.....

 

Todo-Liste:

Laktattest am Rad

ins Lauftraining hineinschnuppern (am Laufband)

KRAFTTRAINING !!

 

0 Kommentare